Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
09
2017


3 Testfilter an Bord

Gewerbe

In Zuge seiner Forschungsaktivitäten zu hohen Feinstaubbelastungen startete Mann+Hummel mit einem Versuchsfahrzeug in einen Feldtest. Dabei wird das Fahrzeug mit 3 Anwendungen ausgestattet.


Ein auf dem Dach des Pkw installierter Filter scheidet Feinstaub aus der Umgebungsluft ab. Insassen werden durch einen innovativen Innenraumluftfilter geschützt. Zudem wird ein neu entwickelter Bremsstaubpartikelfilter an der Bremsanlage die Abgabe von Feinstaub an die Umgebung verhindern.

Damit das Fahrzeug bei seinen Testfahrten im Raum Stuttgart nicht zuübersehen ist, wurde das Fahrzeug als "Feinstaubfresser" gestaltet. Mit dem Feldtest möchte Mann+Hummel die in einer Simulation erzielten Ergebnisse überprüfen und die Abscheidung von Feinstaub aus der Luft im realen Fahrbetrieb erproben.

Neben dem neu entwickelten Innenraumfilter, der bei NO X und weiteren Schadgasen einen hohen Abscheidegrad aufweist, kommt ein Bremsstaubpartikelfilter zum Einsatz, der durch ein robustes Gehäuse in unmittelbarer Nähe der Bremssättel eine Feinstaubabgabe in die Umgebung verhindern soll. Mann+Hummel GmbH, www.mann-hummel.com








17 / 11
Aufgrund negativer Fortführungsberechnungen vermeldet Masseverwa ...
15 / 11
Noch 2 Tage lang bietet sich für Motorradfahrer die Chance beim ...
16 / 11
Nach einem schwachen September legte die Zahl der Pkw-Neuzulassun ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 121   Magazine 120   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Podium
A&W-Tag 2017: Podium
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple