Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
09
2017


Riverside: Shoppen&Kia-Schauen

Handel

"Wir wollen die Fahrzeuge in ihrem natürlichen Umfeld präsentieren", erklärt Mag. Bernhard Denk, Geschäftsführer von Kia Austria, zu Österreichs erstem Kia-Ausstellungsraum im Einkaufszentrum "Riverside".


Ziel ist, wie Denk erläutert, dass die Marke durch Präsenz im Alltag potenzieller Kunden bei einem künftigen Autokauf in die engere Auswahl mit einbezogen wird. Unweit des Liesinger Platzes in Wien 23 liegt die Shopping-Mall Riverside. Kia Austria hat im Untergeschoß, direkt an der Einfahrt, einen Beratungsraum entsprechend der Kia-CI eingerichtet.

Er folgt Vorbildern in Schweden und Mailand ("Kia InStore") und bietet professionelle Beratung inklusive Konfigurationsmöglichkeit und Farbmustern aller Fahrzeuge vor Ort. Denk betont, dass das Projekt in Wien in Kooperation mit den örtlichen Kia-Händlern entstanden sei, um schnellstmögliche Betreuung sicherzustellen.

"Alle weiteren Schritte wie Probefahrten, Angebote oder konkrete Bestellungen werden derzeit von den kooperierenden Kia-Partnernübernommen", sagt Denk. Vor der Einrichtung weiterer Standorte wolle man die Ergebnisse des Pop-ups im Riverside, das vorerst bis Ende 2017 läuft, evaluieren.


(ENG)





17 / 11
Aufgrund negativer Fortführungsberechnungen vermeldet Masseverwa ...
15 / 11
Noch 2 Tage lang bietet sich für Motorradfahrer die Chance beim ...
16 / 11
Nach einem schwachen September legte die Zahl der Pkw-Neuzulassun ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 121   Magazine 120   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Besucher
A&W-Tag 2017: Besucher
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple