Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
09
2017


Hochdruckeinspritzung für alle

Wirtschaft

Erfreuliche Nachricht in Zeiten der Diskussion um saubere Motoren: Seit Kurzem sind die GDI-Einspritzventile von Magneti Marelli auch im freien Ersatzteilhandel erhältlich.


Die Direkteinspritzung bei Benzinmotoren ist in Zeiten, in denen der Diesel ins Gerede gekommen ist, sicher eine gute Alternative: Denn die Gasoline Direct Injection -kurz GDI -ermöglicht durch den hohen Betriebsdruck (bis zu 550 bar) und die komplexe Multipoint-Einspritzung ein Downsizing der Motoren in Kombination mit Turboladern.

Die erfreulichen Folgen: Der Kraftstoffverbrauch wird deutlich reduziert, ebenso auch der CO2-Ausstoß (bis zu 13 Prozent). Kein Wunder also, dass diese Form der Motorentechnologie bei immer mehr Autoherstellern verwendet wird, und zwar bei Vierund Sechszylindern ebenso wie bei Zwölfzylindern.

Einspritzventile, Hochdruckpumpen, Steuergeräte

Bei Magneti Marelli ist manüberzeugt, dass ein homogener turbogeladener Motor mit GDI-Technologie eine der effizientesten technologischen Lösungen für Klein-und Mittelklasse-Fahrzeuge ist. Daher hat sich das italienische Unternehmen in den vergangenen Jahren zu einem der weltweit führenden Anbieter auf diesem Gebiet entwickelt: Alle Komponenten des Systems werden entwickelt und produziert, also Einspritzventile, Hochdruckpumpen, Motorsteuergeräte und natürlich die entsprechende Software.

Doch bisher waren die Ersatzteile ausschließlich über die Kanäle der Fahrzeughersteller erhältlich. Das hat sich im Sommer geändert; auch der freie Ersatzteilmarkt wird mit den GDI-Einspritzventilen beliefert. Zu haben sind diese in zwei verschiedenen Größen, nämlich in einer kurzen Version für die seitliche Standardmontage wie auchin einer langen für die Tiefengehäusemontage.


(MUE)





21 / 11
Koelnmesse und Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwer ...
21 / 11
Hohe Nachfrage herrschte in den ersten 3 Quartalen 2017 nach gebr ...
21 / 11
Dipl.-Ing. Gerald Langer, Mitbegründer des Softwareherstellers V ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 121   Magazine 120   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple