Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
08
2017


STARK UND SCHNELL

Diverses

Ausnahmsweise betrifft dieÜberschrift nicht ein Auto an sich, jedoch den Rohstoff, aus dem künftige Fahrzeuginnenräume produziert werden können: Bambus. Ford begann bereits im Jahr 2000 mit dem Einsatz nachhaltiger Materialien (Soja- Schaum, Kenaf-und Kokosfasern, Rizinusöl etc.


), nun hat der Autohersteller Tests vergangener Jahre mit der schnell wachsenden Pflanze evaluiert. Von der Zug-bis zur Schlagfestigkeit schnitt Bambus besser ab als andere synthetische oder natürliche Fasern. Erstaunlich: Sogar über 100 Grad machen ihm nichts aus. "Bambus ist ein unglaublich vielseitiger Werkstoff. Er ist druck-, zug-undbiegefest, flexibel, nachwachsend und reichlich in China sowie in weiteren Teilen Asiens verfügbar", sagt Janet Yin, Materials Engineering Supervisor, Ford Nanjing Research&Engineering Centre.








18 / 01
Die (inter)nationale Autowirtschaft bejubelt auch 2017 eine Rekor ...
18 / 01
In einem Statement zu den neuen Datenschutzbestimmungen warnt Ein ...
18 / 01
Die Preise für Benzin und Diesel sind 2017 gegenüber dem Vorjah ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 126   Magazine 125   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Podium
A&W-Tag 2017: Podium
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple