Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
08
2017


STARK UND SCHNELL

Diverses

Ausnahmsweise betrifft dieÜberschrift nicht ein Auto an sich, jedoch den Rohstoff, aus dem künftige Fahrzeuginnenräume produziert werden können: Bambus. Ford begann bereits im Jahr 2000 mit dem Einsatz nachhaltiger Materialien (Soja- Schaum, Kenaf-und Kokosfasern, Rizinusöl etc.


), nun hat der Autohersteller Tests vergangener Jahre mit der schnell wachsenden Pflanze evaluiert. Von der Zug-bis zur Schlagfestigkeit schnitt Bambus besser ab als andere synthetische oder natürliche Fasern. Erstaunlich: Sogar über 100 Grad machen ihm nichts aus. "Bambus ist ein unglaublich vielseitiger Werkstoff. Er ist druck-, zug-undbiegefest, flexibel, nachwachsend und reichlich in China sowie in weiteren Teilen Asiens verfügbar", sagt Janet Yin, Materials Engineering Supervisor, Ford Nanjing Research&Engineering Centre.








24 / 05
„Die Umsetzung der DSGVO treibt seit vielen Wochen viele Autoh ...
24 / 05
In einer Abstimmung des Verkehrsausschusses des EU-Parlaments spr ...
25 / 05
Aufgrund der Platznot auf dem zur Verfügung stehenden Grundstüc ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 133   Magazine 134   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Vienna Autoshow 2018
Vienna Autoshow 2018
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
To Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple