Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
08
2017


ALLRAD-LEAK: FESCHE ZUKUNFT

Diverses

Volvo und VW arbeiten Gerüchten zufolge an interessanten Allradmodellen: Exklusive Renderings und erste Infos zum kommenden XC40 und Arteon Shooting Brake.


Volvo XC40: Die Schweden erweitern ihr SUV-Angebot um einen knackigen City-SUV. Der XC40 basiert auf der "Compact Modular Plattform" und könnte noch heuer offiziell präsentiert werden. Mit im Angebot: Drei-und Vierzylinder-Motoren mit bis zu 180 PS Leistung sowie eine Hybrid-Variante mit einem 50 kW starken Elektromotor. Dazu gibt"s Gerüchte über eine reine E-Version. Allradantrieb gilt bei den stärkeren Antrieben als gesetzt, gemunkelt wird außerdem über einen Motorstart per Smartphone.

VW Arteon Shooting Brake: Wer den Passat zu bieder und die Arteon-Limo zu unpraktisch findet, dürfte angesichts des Flurfunks aus Wolfsburg frohlocken. Demnach soll VW an einer "Shooting Brake"-Variante des Arteon arbeiten, die auch mit Allradantrieb bereits 2019 -im Rahmen einer Motorenpaletten-Erweiterung -auf den Markt kommen könnte. Freilich nur wenn Müller&Co das Projekt abnicken. Vorteile wie mehr Kofferraumvolumen und Kopffreiheit wären aber vorhanden. Und Käufer finden sich für schicke Kombis auch immer.








17 / 11
Aufgrund negativer Fortführungsberechnungen vermeldet Masseverwa ...
15 / 11
Noch 2 Tage lang bietet sich für Motorradfahrer die Chance beim ...
16 / 11
Nach einem schwachen September legte die Zahl der Pkw-Neuzulassun ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 121   Magazine 120   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple