Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
07
2017


Reibungsfreies Anlaufen

Gewerbe

Um den Verschleiß beim Einlaufen des Turboladers zu verringern, hat Liqui Moly in d e r Pro-Line ein Turbolader Additiv auf den Markt gebracht. Dieses soll nach dem Einbau des neuen bzw.


reparierten Turboladers zu einer raschen Schmierung der dann trockenen Gleitlager sorgen. Die Wirkstoffkombination in der Tube enthält den Festschmierstoff MoS2 in sehr hoher Dosierung. Dieser bleibt an den Metalloberflächen der Gleitlager haften und gewährleistet die Schmierung beim ersten Anlaufen des Turboladers. "Ein kleiner Aufwand mit großem Nutzen bei jedem Austausch und jeder Reparatur des Turboladers", findet Harry Hartkorn, Leiter Anwendungstechnik bei Liqui Moly. Liqui Moly GmbH; www.liqui-moly.at








19 / 09
Eine Studiengemeinschaft aus Norwegen und Schweden mit „österr ...
16 / 09
Der seit knapp 120 Jahren existierende ARBÖ feierte am 16. Septe ...
16 / 09
Der ehemalige ARBÖ-Technikchef Dipl.-Ing. Diether Wlaka bedauert ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 114   Magazine 113   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

10AW TAG 2017 muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple