Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
07
2017


118.023 Führerscheine

Aspekte

Im Vorjahr wurden inÖsterreich 118. 023 Führerscheine neu ausgegeben bzw.


erweitert, das sind um 0,1 Prozent weniger als 2015. Bei den 82.918 B-Führerscheinen war der Rückgang mit 3,1 Prozent allerdings deutlich höher; etwa 29 Prozent der B-Führerscheine wurden nach einer L17-Ausbildung erworben. Bei schweren Motorrädern (Klasse A) gab es im Vorjahr hingegen eine Steigerung um 20 Prozent. Übrigens: In Wien, wo in den Jahren zuvor immer wieder Rückgänge zu verzeichnen waren, wurden im Vorjahr insgesamt 17.104 Lenkerberechtigungen ausgestellt; 2015 waren es 16.821 gewesen.








24 / 11
Nach rund 7 Jahren im ATEV-Einkaufsverband wechselt Autobedarf Ka ...
23 / 11
Die Zukunft liegt in der Vergangenheit: Tirols Kira Grünberg wir ...
23 / 11
Nachdem Mag. Stefan Kappacher die Geschäftsführung von FCA Aust ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 121   Magazine 120   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple