Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
06
2017


Heiße Luft im vielfältigen Einsatz

Gewerbe

Heißluftgebläse für unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten hat Steinel Professional in seinem Sortiment. So lassen sich etwa mit dem elektronisch gesteuerten Heißluftgebläse HG 2120 E beim CarWrapping Kunststofffolien auf Fahrzeugteile anbringen.


Mit dem Profi-Heißluftgebläse HG 2320 E und einem Kfz-Reparatur-Set lassen sich Risse, Brüche, tiefe Kratzer im Kunststoff oder abgerissene Halterungen beseitigen. Gleich danach kann die entsprechende Stelle gespachtelt und lackiert werden.

Steinel Vertrieb GmbH, www.steinel.de








17 / 08
Mit welcher Vehemenz und Rücksichtslosigkeit vor allem die (deut ...
17 / 08
Im Vorfeld des Dieselgipfels warnt Günther Kerle, Sprecher der ...
17 / 08
Wenn zwar auch nicht behauptet, bittet die Robert Bosch AG/Wien u ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 114   Magazine 113   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

10AW TAG 2017 muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple