Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
06
2017


Immer nur die eigene Klientel

Gewerbe

Dieser Tage haben der Wiener Wirtschaftskammerpräsident Walter Ruck und Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou gemeinsam Erleichterungen für geplagte Gewerbetreibende präsentiert. So dürfen Wirtschaftstreibende zukünftig von 8 bis 16 Uhr auch Anrainerparkplätze in den parkraumbewirtschafteten Wiener Bezirken benutzen.


Kurios: Kaum springt die nicht gerade als autofreundlich bekannte Grün- Politikerin einmal über ihren Schatten und zeigt Verständnis, wettert ausgerechnet ÖVP-Politiker Markus Figl, seines Zeichens Bezirksvorsteher der Inneren Stadt, gegen diese Lösung. Einmal mehr zeigt sich an diesem Beispiel: Der Politik scheint es offensichtlich oft nur darum zu gehen, die eigene Klientel zu bedienen - ohne Rücksicht auf andere.








21 / 09
Plötzlich packt einer eine diffuse Dieselstudie aus, in der uns ...
21 / 09
In seiner Masterarbeit des Executive MBA der Fachhochschule Kufst ...
21 / 09
Am 6. und 7. Oktober 2017 eröffnet Komm.-Rat Toni Ebner auf sein ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 116   Magazine 115   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

10AW TAG 2017 muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple