Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
06
2017


Hyundai setzt nach Lindner-Schließung auf Swoboda

Handel

Die Schließung der beiden Lindner-Standorte in Hof und Hallein bereitet Hyundai-Österreich-Geschäftsführer Mag. Roland Punzengruber kein Kopfzerbrechen über eine etwaige Nachfolge.


Offensichtlich biete die Region zu wenig Potenzial, sagte er. Mit weniger Stückzahlen rechne man nicht, da sich der kürzlich von der Trawöger Group übernommene Standort Automobile Swoboda in Neumarkt gut entwickle. Lindner hatte mit Verweis auf den derzeit harten Verdrängungswettkampf im Mai beide Betriebe geschlossen.








17 / 10
Dieser Wahlkampf entpuppte sich als Tortur. Der politisch geschun ...
17 / 10
Wer den hochkarätigen Referenten am A&W-Tag (24. Oktober 2017) l ...
17 / 10
Ein Antidumpingverfahren für Einfuhren neuer und runderneuerter ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 118   Magazine 117   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

10AW TAG 2017 muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple