Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
04
2017


Schwupp, da ist das Auto zugedeckt

Wirtschaft

Der Schweizer Markus Lämmli, seit Jahren in der Autobranche, hat ein neues Lieblingsprodukt.


Menschen sind bequem: Das gilt auch dann, wenn es um den Schutz des Autos vor allzu heftigen Sonnenstrahlen geht. Doch es gibt eine Lösung, nämlich den "Automatic Car Cover". Vertrieben wird das Produkt in Österreich von Markus Lämmli, der in der österreichischen Kfz-Branche vor allem aus seiner Zeit bei Bosal bekannt ist.

Das Gerät passt in einen 6 Kilogramm schweren Koffer, der aufs Autodach gestellt wird. Eine Fernbedienung öffnet das Gerät und lässt eine Plane hervorquellen, die nur noch befestigt werden muss. Autohändler könnten pro verkauftem Gerät 100 bis 150 Euro verdienen, meint Markus Lämmli.

Er sucht für sein Produkt noch Vertriebspartner; er ist unter markus.laemmli@bluewin.ch erreichbar.








17 / 08
Mit welcher Vehemenz und Rücksichtslosigkeit vor allem die (deut ...
17 / 08
Im Vorfeld des Dieselgipfels warnt Günther Kerle, Sprecher der ...
17 / 08
Wenn zwar auch nicht behauptet, bittet die Robert Bosch AG/Wien u ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 114   Magazine 113   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

10AW TAG 2017 muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple