Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
04
2017


Von wegen altmodisch

Handel

Mit dem Frühlingserwachen haben auch die regionalen Automessen Hochsaison. Während manche über diese ihrer Meinung nach "altmodischen" Schauen die Nase rümpfen und von digitalen Marktplätzen mit unglaublichen Umsatzmöglichkeiten träumen, setzen viele weiter auf Fahrzeug-Präsentationen mit Volksfestcharakter.


Zu Recht, denn die Menschen strömen zu diesen Veranstaltungen, gustieren ungestört und erfühlen das Auto ihrer Träume. Was viele Händler auch Monate später mit entsprechender Resonanz und Verkäufen in ihrem Betrieb spüren. Auch wenn es Online-Fetischisten nicht wahrhaben wollen: Diekalte, klinische Digital-Verkaufswelt wird Automessen wohl nie ganz ersetzen können - und das ist auch gut so!








17 / 08
Mit welcher Vehemenz und Rücksichtslosigkeit vor allem die (deut ...
17 / 08
Im Vorfeld des Dieselgipfels warnt Günther Kerle, Sprecher der ...
17 / 08
Wenn zwar auch nicht behauptet, bittet die Robert Bosch AG/Wien u ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 114   Magazine 113   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

10AW TAG 2017 muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple