Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
03
2017


Sind Sie die Nummer 531?

Wirtschaft

Laut Kfz-Bestandszahlen der Statistik Austria waren mit Jahresende 2016 von insgesamt 4,82 Millionen Pkws lediglich 9. 073 rein elektrisch angetrieben.


Immerhin 4.041 mehr als im Jahr zuvor. Aber mit welchem Werbeaufwand? Wie viele "alte Rostlauben" hätten sich wohl mit gleichem Aufwand (und finanziellen Mitteln) durch neue Fahrzeuge mit effizienten Benzinund Dieselmotoren ersetzen lassen? E-Autos werden künftig sicher ihren fixen Anteil im Antriebs-Mix haben, aber sollte man nicht dem Kunden überlassen, welche Motorisierung sein Fahrzeug bekommt? 4.171 zusätzliche Hybrid-Autos im Jahr 2016 zeigen auch, dass bei der E-Mobilität die Mehrheit noch auf die "Sicherheitsvariante" (Reichweitenangst?) setzt!








19 / 10
Das Wahlergebnis hat uns bewogen, uns der spannenden Frage zu wid ...
19 / 10
Eine deutliche Zunahme erlebten die Pkw-Tageszulassungen in den e ...
19 / 10
Eine gute Lösung im Sinne der österreichischen Unternehmen ist ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 118   Magazine 117   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

10AW TAG 2017 muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple