Cash ist fesch

Cash ist fesch

Versteckte Kosten lauernüberall. Zu diesen gehören auch die Kredit- und Bankomatkarten-Transaktionen, die für Kfz-Betriebe teuer werden können. Doch es gibt Alternativen.

Teileeinkauf: Wie frei sind die Markenwerkstätten?

Teileeinkauf: Wie frei sind die Markenwerkstätten?

Der Kostendruck im Servicebereich steigt -bedingt durch in Onlineforen und Vergleichsportalen veröffentliche Preise -, gleichzeitig sinken die Margen. Auch die Werkstatt leidet zuweilen unter mangelnder Auslastung. Gerade Besitzer älterer Fahrzeuge machen öfter einen Bogen um Markenwerkstätten. Darüber hinaus verursacht der Pfuscher-Wildwuchs legal arbeitenden Betrieben schweren Schaden. Die Kosten müssen runter, wo aber sparen? Lassen sich durch den Einkauf günstigerer Ersatzteile oder mit speziell für ältere Fahrzeuge maßgeschneiderten Fixpreisaktionen auch entsprechend attraktive Angebote für Kunden entwickeln?

Die Pleitegeier kreisen tiefer

Die Pleitegeier kreisen tiefer

2014 sind die Autohausinsolvenzen deutlich angestiegen. Heuer sei keine Entspannung in Sicht, meinen die Experten von Creditreform.

Advertisement

Neues Jahr, neuer Schwung?

Neues Jahr, neuer Schwung?

Der Dezember war ein Monat, der sich beinahe nahtlos in ein sehr durchwachsenes Jahr 2014 einreihte -und diesem quasi die Krone aufsetzte: Denn mit 16,51 Prozent weniger Neuzulassungen als im Vergleichsmonat 2013 lag der letzte Monat des Jahres noch unter den ohnehin schon geringen Erwartungen der Händler und Importeure.

Besonders schlimm sieht es aus, wenn man sich die Statistiken der einzelnen Bundesländer anschaut: Hätte es die relativ normalen Zahlen im absatzstarken Wien ("nur"-5,54 Prozent) nicht gegeben, wäre das bundesweite Minus nämlich noch weit stärker ausgefallen.

Advertisement

Advertisement

A&W Wissen

Alle Chefs friedlich vereint

Webinare und Seminar: Branchentermine nicht verpassen!

Innovationstage, Gewährleistung, Kalibrieren, Fuhrparklösungen und Gebrauchtwagen: Das Informations- und Weiterbildungsangebot der nächsten Wochen hat es in sich. Hier finden Sie die wichtigsten Termine.

Alle Chefs friedlich vereint

Fuhrpark im Wandel

Das A&W-Schwestermagazin FLOTTE veranstaltet am 20. und 21. April interessante Webinare zu aktuellen Fuhrpark-Themen. Melden Sie sich noch rasch an.

Alle Chefs friedlich vereint

Gewährleistung lernen

Am 21. April, 9 Uhr organisiert das Bundesgremium Fahrzeughandel ein umfassendes und auf den Fahrzeughandel zugeschnittenes Webinar zum Thema Gewährleistung mit Rechtsanwalt MMag. Stefan Adametz.

Alle Chefs friedlich vereint

GW-Seminar in Salzburg

Am 17 und 18. Mai bietet der TÜV SÜD die nächste Gelegenheit zur Weiterbildung im Gebrauchtwagen-Management, dieses Mal in Salzburg.

Advertisement

Advertisement



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK