Advertisement

Advertisement

Advertisement

Dynamische Kapazitätsverteilung für E-Autos

Dynamische Kapazitätsverteilung für E-Autos

Dieösterreichische Niederlassung des japanischen Konzerns NTT Data entwickelt derzeit eine Lösung, wie Elektroautos am besten geladen werden können, ohne dass die Leitungen in (vor allem älteren) Gebäuden ihre Kapazitätsgrenzen überschreiten. Durch Lokales Last-und Energiemanagement (LLEM) wirddie jeweils verfügbare Restkapazität eines Standortanschlusses auf die Ladepunkte verteilt, sodass man in vielen Fällen auf eine teure zusätzliche Ladeinfrastruktur verzichten kann.

Advertisement

Letzte Videos

Zu Besuch bei SEDA

Zu Besuch bei SEDA

Besuch einer Berufsschulklasse bei SEDA Umwelttechnik.
Change! Interview: Michael Gawander, Willhaben

Change! Interview: Michael Gawander, Willhaben

Michael Gawander, Head of Motornetzwerk von Willhaben, im Interview über die veränderten Nutzer-Gewohnheiten und -Erwartungen und wie der Handel sowie die Branche darauf reagiert.

Advertisement



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK