Wer zahlt die 18,5 Milliarden?

Wer zahlt die 18,5 Milliarden?

Einen volkswirtschaftlichen Gesamtschaden von etwa 18,5 Mrd. € durch die laufende Diesel-Diskriminierung errechnete Komm.-Rat Ing. Josef Schirak, Einzelhandelssprecher im Bundesgremium des Fahrzeughandel der WKÖ.

Normalos durften testen

Normalos durften testen

Nachdem die franzöischen Behörden Mitte März 2017 die Erlaubnis erteilten, lud die Groupe PSA interessierte, „normale Autofahrer“ Ende März zu Testfahrten mit einem autonomen Fahrzeug im Großraum Paris.

Skoda enthüllt E-Auto-Konzept

Skoda enthüllt E-Auto-Konzept

Auf der Auto Shanghai 2017, die vom 19. bis 28. April stattfindet, wird Škoda seine 1. Studie für ein rein elektrisches Fahrzeug vorstellen.

Advertisement

Advertisement

Advertisement

A&W Wissen

Die Heilige Maria des Stadtverkehrs

GW-Seminar in Salzburg

Am 3. und 4. November bietet der TÜV SÜD in Salzburg die nächste Gelegenheit zur Weiterbildung im Gebrauchtwagen-Management.

Die Heilige Maria des Stadtverkehrs

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter Marketing ist ein unterschätztes Marketing-Tool im Autohaus. Auf keinem anderen Kanal kann man besser segmentieren, skalieren und den Kunden persönlich ansprechen. Wir geben Tipps, die zum Erfolg führen.

Die Heilige Maria des Stadtverkehrs

"Es war höchste Zeit!"

Die seit 2015 bestehende Richtlinie zum Arbeiten mit Hochvolt-Systemen bei Autos wurde erneuert und um zusätzliche Berufsgruppen ergänzt.

Advertisement

Advertisement



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK