Advertisement

Advertisement

Advertisement

Advertisement

MENSCHEN Leserbriefe

MENSCHEN Leserbriefe

Betrifft: "Ein Zyklus, der uns alle betrifft" in "AUTO&Wirtschaft" 3/18 Eine Super-Darstellung des IST-Zustandes zur richtigen Zeit! Wenn schon sonst niemand im Bundesgremium fühle ich mich angesprochen, wenn -eine Seite weiter -Kollege Marko Fischer aus Wien die Forderung erhebt, die Interessenvertretung sollte noch intensiver aufklären! Nachdem die Sachverhalte bei den einzelnen Marken wahrscheinlich sehr unterschiedlich liegen und mit deren Händlernetzen umzusetzensind, sehe ich die verlangte "Aufklärungspflicht" nahezu ausschließlich bei eben den Herstellern/Importeuren und nicht vordergründig bei der Interessenvertretung der WK! Trotzdem werde ich an den Arbeitskreis der Automobilimporteure ein Schreiben richten, ihre Händlernetze ausreichend über Sachverhalt und Absichten ihrer Marke zu informieren, um auch die Vertragshändler in die Lage zu versetzen, sich rechtzeitig auf die Gegebenheiten einstellen und nachteilige finanzielle Folgen für sich hintanhalten zu können! Komm. -Rat Josef Schirak, Einzelhandelssprecher BG Fzghandel

Betrifft: Berichterstattungüber Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in Deutschland in diversen Medien Sehr geehrter Herr Komm.

Erfahren Sie mehr

Letzte Videos

Zu Besuch bei SEDA

Zu Besuch bei SEDA

Besuch einer Berufsschulklasse bei SEDA Umwelttechnik.
Change! Interview: Michael Gawander, Willhaben

Change! Interview: Michael Gawander, Willhaben

Michael Gawander, Head of Motornetzwerk von Willhaben, im Interview über die veränderten Nutzer-Gewohnheiten und -Erwartungen und wie der Handel sowie die Branche darauf reagiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK