Magazin

Versichern abgesichert

Versichern abgesichert

Bei der Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD für die Versicherungsvermittler waren unterschiedliche Richtungen in Diskussion. Letztlich bleibt die Vermittlung im Autohaus weiterhin in einer praktikablen Ausführung aufrecht.

Erfahren Sie mehr
Auf die Messe-fertig-los!

Auf die Messe-fertig-los!

Mit der AutoZum steht uns in den nächsten Tagen -gleich eine Woche nach der größten Neuwagen-Messe -die größte Aftersales-Veranstaltung der heimischen Kfz-Branche bevor. Wie schon zuletzt die Automechanika wird auch die AutoZum den rasanten und dynamischen Wandel der Kfz-Branche zeigen.

Erfahren Sie mehr
Zulassungskopie genügt

Zulassungskopie genügt

Die "Hinterlegung einer Kopie der Zulassungsbescheinigung oder des Bescheids des zuständigen Landeshauptmanns" hinter der Windschutzscheibe hält das deutsche Verkehrsministerium für die einfachste Möglichkeit des Nachweises für ein historisches Fahrzeug: Falls dagegen datenschutzrechtliche Bedenken bestünden, weil der Zulassungsschein auch den Besitzernamen zeigt, begegnet das deutsche Verkehrsministerium mit der Empfehlung, Namen und Anschrift des Besitzers auf der Kopie einfach zu schwärzen. Damit beantwortete das Bonner Ministerium die Anfrage des österreichischen Verkehrsministeriums, die "gleichwertige rote Begutachtungsplakette anzuerkennen".

Erfahren Sie mehr
Neues Dodge-Ram-Händlernetz

Neues Dodge-Ram-Händlernetz

Nachdem die AGT Europe seit einem dreiviertel Jahr mit FCA-Autorisierung "wie ein normaler Importeur" am österreichischen Markt agiert, sieht Ing. Ferdinand Kaiser die Vienna Autoshow als Startschuss für einen Neustart. Bis 2020 soll mit einem neuen Händlernetz - weitere Händler sollen das Netz vergrößern, Gespräche mit Händlergruppen laufen -und neuen Modellen die Zahl der abgesetzten Dodge und Ram steigern.

Erfahren Sie mehr
Verbraucherschutzverein vertritt VW-"Geschädigte"

Verbraucherschutzverein vertritt VW-"Geschädigte"

Innerhalb einer Woche nach Ausfüllen des Onlinefragebogens erhalten Mitglieder des Verbraucherschutzvereins via Mail "die mit Anwälten rechtssicher gestaltete Anmeldung beim Klageregister samt Anleitungen" zugeschickt, so Obmann Dr. Peter Kolba. Ende November hatte das OLG Braunschweig die Musterfeststellungsklage des vzbv gegen Volkswagen veröffentlicht. Rund 700 "geschädigte" VW-Kunden aus Österreich und Südtirol werden aktuell vom Verbraucherschutzverein vertreten.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK