Magazin

ZURÜCK ZUM URSPRUNG

ZURÜCK ZUM URSPRUNG

Dort, wo die Steiermark an Salzburg grenzt, führt eine gut ausgebaute Schotterstraße bis auf 1.600 Meter Seehöhe. Sie ist trotz eines steilen Zwischenstücks sogar für bergunerfahrene Lenker und Lenkerinnen bestens geeignet - immerhin fahren sogar Linienbusse bis zur Alm!

Erfahren Sie mehr
begreife den grip

begreife den grip

4wd - Allrad, Outdoor, Abenteuer war als einzigesösterreichisches Medium dabei, als Goodyear einen Blick in seine Hightech-Reifen-Alchemistenküche in Luxemburg gewährte. 4x4 und SUV sind die wichtigsten Wachstumssegmente für den Konzern.

Erfahren Sie mehr
Unsichtbare Informationsbringer im Test

Unsichtbare Informationsbringer im Test

Um selbstfahrenden Autos eine bessere Orientierung zu bieten und die Verkehrssicherheit zu erhöhen, möchte 3M Verkehrsschilder und Fahrbahnmarkierungen künftig mit maschinenlesbaren Daten versehen. Die unsichtbaren Barcodes sollen nicht nur über Tempolimits informieren, sondern auch Fahrbahnsperren und Koordinationsdaten übermitteln.

Erfahren Sie mehr
Auto&Wirtschaft

Auto&Wirtschaft

FOKUS

Elektromobilität: Nun geht"s wirklich los

HANDEL

Fiat-Händlersprecher Schönthaler im Interview

VW-Nutzfahrzeuge: keine weißen Flecken

WIRTSCHAFT

Die Lehren aus der leeren IAA

Die Zweirad-Branche als neue Chance!

GEWERBE

Alle News aus der Welt der Bremsen

. .

Erfahren Sie mehr
Banner liefert an BMW

Banner liefert an BMW

Banner hat mit BMW einen erweiterten Liefervertrag abgeschlossen: Zusätzlich zu den AGM-Batterien, die schon seit längerer Zeit an den bayerischen Hersteller geliefert werden, kommen nun auch EFB-Batterien dazu. Die EFB-Technologie (enhanced flooded battery) ist eine wirtschaftliche Alternative zu den AGM-Produkten: Es handelt sich um eine verstärkte Nassbatterie,die bei der Micro-Hybrid-Technologie zum Einsatz kommt.

Erfahren Sie mehr
"Riesengaudi" bei MBÖ

"Riesengaudi" bei MBÖ

Marc Boderke, Geschäftsführer von Mercedes-Benz Österreich, ist zufrieden mit der Geschäftsentwicklung beim Mercedes-Importeur. Mit einem Marktanteil von 4,9 Prozent habe man den Rückstand auf BMW (5,3 Prozent) verringert und liege nur ganz knapp hinter Audi (4,9).

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK