Link

auto und wirtschaft

Storys
Home  »  Storys
ShadowLeft
Spacer

Storys Diverses im Jahr 2017 für die Ausgabe 03

Total 37 Storys
Spacer
Ausgabe
03/2017
Kriminalität

DER TOTE IM KOFFERRAUM

Handel

Migration als Chance für die Autobranche

Bike Austria

Viel Vorfreude am Zweiradmarkt

Blaue Kennzeichen

Vorsicht bei Probefahrten!

Bremsen

Übersicht über die neuen Produkte

. .

mehr »


Ausgabe
03/2017
Journalismus ist kein Durchschnittsjob. Wer diesen Beruf ernst nimmt, bemüht sich um Hintergrundinformationen, recherchiert Zusammenhänge, pflegt Netzwerke - und hebt sich somit von der gerade in der Fachzeitungswelt allgegenwärtigen Vervielfältigung von Pressetexten ab.

mehr »


Ausgabe
03/2017
10 Jahre lang, darunter 2 in der Geschäftsführung, habe ich mit Philipp Hayder zusammengearbeitet. Sein Engagement und Tatendrang sowie sein professioneller journalistischer Anspruch haben den Charakter von Lederers Medienwelt wesentlich mitgestaltet.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Neulich habe ich die deutsche Ausgabe des Satiremagazins "Charlie Hebdo" in die Finger bekommen und ich will Ihnen die Coverzeichnung mit Peugeot und Opel nicht vorenthalten. Sie wirkt ordinär, trifft die Sache ziemlich auf den Punkt.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Die ersten beiden Monate des Jahres sind vorbei: Und was sich bereits im Jänner auf der AutoZum in Salzburg und auf der Vienna Autoshow angekündigt hat, scheint sich zu bestätigen: Die gute Stimmung in der Branche mag zwar da und dort auch ein bisserl vom Zweckoptimismus geprägt sein. Fakt ist aber, dass es schon deutlich schlechtere Zeiten gegeben hat als jetzt - unddas soll nicht unerwähnt bleiben.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Automobilhändler unterschätzen das Ausmaß verlorener Kunden. Automobilverkäufer können Abhilfe schaffen, wenn sie in eine neue Rolle hineinwachsen, meint Dr. Konrad Weßner von puls Marktforschung in Schwaig bei Nürnberg (D).

mehr »


Ausgabe
03/2017
Es zieht sich wie ein roter Faden durch Gesetzesinitiativen der letzten Zeit, dass all das, was man offensichtlich nicht im Griff hat, mittels Datenerfassungüberwacht und statistisch analysiert werden soll. Da braucht man gar nicht Bedrohungsszenarien des Terrorismus zu strapazieren, offensichtlich stellen auch Bereiche wie die §-57a-Überprüfung Bedrohungen dar, die es rechtfertigen, aufwändige Datenbanken zu installieren.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Betrifft: Kommentar "Zwölf Millionen Euro, die die Branche bewegen" in "AUTO&Wirtschaft" 2/17über die hohe Zahlung an das ausgeschiedene Mitglied im VW-Vorstand

Sehr geehrter Herr Mag. Müller,

Ihr Artikelüber die 12 Millionen Euro für Frau Hohmann-Dennhardt ist thematisch in dieser Zeit leider keine Ausnahme.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Umfrage

OPTIMISMUS, NEUE PREISE

Reifentest

Viele Modelle mit Schwäche bei Nässe

Branchenbarometer

Deutsche Nachbarn sind zufrieden

Grip am Zweiradmarkt

Hohe Wertschätzung des Zweiradkunden

Neue Produkte

Transporter- und UHP-Reifen im Fokus

. .

mehr »


Ausgabe
03/2017
Mit "REIFEN&Wirtschaft" (2x) und "RÄDER&Wirtschaft" (1x) publizieren wir insgesamt dreimal jährlich das in diesem Segment mit Abstand umfassendste Sonderthema in Österreich. Dabei ist es unser Anspruch, die gesamte Branche abzudecken und so weit wie möglich alle Reifenmarken und -konzerne zu berücksichtigen.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Der Reifenhandel ist seit Jahren in einer veritablen Krise. Was die Erträge aus dem Reifenverkauf betrifft, sind die Zukunftsprognosen düster. Der regionale Reifenspezialist, der seine Dienstleistung verkaufen kann, wird hingegen noch lange Zeit gebraucht.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Das Branchenbarometer des deutschen BRV zeigt wieder leicht nach oben. InÖsterreich wird ebenfalls von guter Stimmung berichtet, die Verkaufszahlen nach GfK sprechen eine andere Sprache.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Der strenge Winter hat den Lagerdruck reduziert und für Zuversicht bei der Industrie gesorgt. Über die notwendige Preissteigerung ist man sich ziemlich einig.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Beim jüngsten Sommerreifentests sind fast alle Reifen zumindest "empfehlenswert". Dennoch wird vielfach die Haftung auf nasser Fahrbahn bemängelt. Die wirtschaftlichen Faktoren wie Verschleiß und Verbrauch werden geringer bewertet.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Ich las mich durch vielerlei Textwerk aus Industrie und Wirtschaft, um mir im Kontext mit dem Reifen(fach)handel einenÜberblick zu verschaffen. Innovation und Leidenschaft reichen nicht mehr.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Die Reifenindustrie war bei der bike austria 2017 prominent vertreten: Bekannte Marken präsentierten Interessierten neue Spezialitäten für den Zweiradmarkt.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Der VRÖ versucht, den Dialog mit der Industrie wieder zu verstärken. Gleichzeitig muss jeder Betrieb seine eigenen Hausaufgaben lösen.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Handschlagqualität, kurze Entscheidungswege und Loyalität zu langjährigen Partnern: Das verbindet die Firma Gummi Kreisel und das Team von Apollo Vredestein.

mehr »


Ausgabe
03/2017
Nokian ist mit einem modernen Reifenprogramm bestens aufgestellt. Zudem werden immer mehr Modelle mit den sicheren Aramid-Seitenwänden ausgestattet.

mehr »


Ausgabe
03/2017
In Erweiterung der Kompetenz-Begriffe Power und Kontrolle bildet Christian Mielacher die Brücke von Qualitätsprodukten und Öffentlichkeitswirkung.

mehr »




Nicht gefunden? Rufen Sie uns an +43 2243 36840-0


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 112   Magazine 111   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

10AW TAG 2017 muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet
ShadowRight






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple