Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
06
2017


Kameras exakt kalibrieren

Wirtschaft

Unter den elektronischen Systemen, mit denen Fahrzeuge aktuell ausgerüstet sind, gewinnen die Fahrerassistenzsysteme ADAS (Advanced Driver Assistance Systems) immer mehr an Bedeutung.


Aus diesem Grund hat Texa den "Kit zur Kalibrierung von Fahrzeugkameras" entwickelt, der aus mehreren markenspezifischen Kalibriertafeln besteht und in Kombination mit dem Diagnosegerät eine korrekte Kalibrierung der Sensoren ermöglicht, die Teil des Fahrerassistenzsystems sind. Auf der Autopromotec Bologna 2017 hat Texa unter anderem den Kamera-Kalibrier-Kit vorgestellt. Er besteht aus einem Satz von Kalibriertafeln für verschiedene Fahrzeugmarken.

In Verbindung mit einem Texa-Diagnosetool sorgen diese Paneele, wie der Hersteller mitteilt, für die korrekte Kalibrierung aller an ADAS-Systemen beteiligten Sensoren. Gleichzeitig werden unterstützend wichtige Informationen zur jeweiligen Marke und zum Fahrzeugmodell am Bildschirm angezeigt: Sie beinhalten alle notwendigen Anweisungen und weiterführende Schritte wie Paneelhöhe, Entfernung vom Fahrzeug, Ausrichtung etc.








27 / 06
Das Reifenhandelsgeschäft hat sich im letzten Jahrzehnt durch da ...
27 / 06
Eine Plattform zur Vermarktung gebrauchter Radsätze geht nun mit ...
27 / 06
Dem kleinen Schweizer „Frischöl-Veredelungsunternehmen“ Moto ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 112   Magazine 111   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

10AW TAG 2017 muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple