Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
05
2017


Wenn Zusatz zur Basis wird

Gewerbe

Der positiveÜberraschungsmoment zählt zu den besten Kundenbindungswerkzeugen. Besonders beliebt in unserer Branche ist zum Beispiel die Reinigung des Fahrzeugs.


Große Unternehmen leisten sich hier oft eigene Mitarbeiter, während bei kleinen Firmen diese gut gemeinte Leistung durch zusätzliche Arbeit zur Belastung werden kann. Lässt man diese bei guter Auslastung nun weg, hat dies aber genau den gegenteiligen Effekt. Denn ist der Kunde gewöhnt, sein Fahrzeug gereinigt vom Service zu holen, fällt ein Fehlen dieser Leistung doppelt negativ auf. Kann man Zusatzleistungen nicht dauerhaft bieten, ist esbesser, diese wegzulassen. Denn wenn Preis/Leistung passen und der Kunde diese Zusätze nicht kennt, wird er am Ende auch nicht enttäuscht.


Matthias Kreutzer





25 / 05
Die Nachfrage nach Dieselfahrzeugen ist in Europa im April 2017 d ...
24 / 05
Kärntens Grüne wollen das GTI-Treffen in die Schranken weisen. ...
25 / 05
Die „AUTO-Information“ berichtet über die Neugestaltung der ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 110   Magazine 109   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

9AW Info Banner
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple