Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
05
2017


Kürzere Wartezeit: Aber wie?

Management

Neulich lief bei der Fahrt von einem Termin wieder der Radiospot, wonach der Kunde beim x-beliebigen Autohaus 3 bis 4 Monate auf seinen Neuwagen warte, während es beim Seat Leon Fast Lane jedoch lediglich 2 Wochen seien (für rund 80 Prozent der typischen Konfigurationen).

Interessant, weil ich beim Termin zuvor erfuhr, dass der Händler 70 Prozent seiner Neuwagenverkäufe über auf Lager befindliche Fahrzeuge bedient.


Und das mit mehr als einer Marke.

So gesehen wird spannend, welcher Philosophie die Zukunft gehört: Lagerhaltung oder schnelle Fabriken? Betrachtet man die aktuelle Kurzzulassungsstatistik, könnte man annehmen, dass so manches Management schon jetzt auf 100-prozentige Sofort-Verfügbarkeit setzt!








21 / 06
Rund 70 Teilnehmer folgten der Einladung zum 7. vie-mobility Symp ...
22 / 06
Die Produktionsbänder vieler Automobilhersteller stoppen exakt a ...
22 / 06
Erwin Kartnaller, unser Tiroler INFO-Schreiber in Schweizer A&W-D ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 112   Magazine 111   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

10AW TAG 2017
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple